dba e. v.

 

Deutscher Bundesverband der
Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/innen
Lehrervereinigung Schlaffhorst-Andersen e. V.


Willkommen


Sie befinden sich im Bereich:  home / Informationen / Schulung / Für Kindertagesstätten


Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/innen sind pädagogisch tätig,
beraten, entwickeln Seminare und halten Vorträge für Kindertageseinrichtungen

Ihre Arbeit basiert auf dem Konzept-Schlaffhorst-Andersen,

deren Begründerinnen Clara Schlaffhorst (1863-1945) und Hedwig Andersen (1866-1957)

einen Teil ihrer pädagogischen Arbeit und Forschung Kindern und Jugendlichen widmeten:

1920 Gründung des Kinderhauses in Rotenburg/Fulda
1933 Gründung der privaten Mittelschule mit Internat in Rotenburg/Fulda (wurde
1939 durch staatliche Verfügung geschlossen)
1936 Gründung des Kinderhauses in Weimar (wurde 1951 durch staatliche Verfügung geschlossen)
1939 Gründung des Kindergartens für Kleinkinder ergänzend zum Kinderhaus in Weimar (wurde 1951 durch staatliche Verfügung geschlossen)

Leitgedanken ihrer Pädagogik

Förderung der individuellen Wesensart des Kindes

Harmonische Bildung des ganzen Menschen

Mitschwingen der Kinder aus sich selbst heraus

Kräftigung des vitalen Lebens im Kinde geht Hand in Hand mit der Bildung seiner geistigen Fähigkeiten

Erzieherischer Einfluss durch die der Arbeitsweise innewohnenden ordnenden Kraft

Wohldurchdachter Tagesplan, atemrhythmische Schulung von Bewegung, Schreiben etc., Schwingen, Sprechen, Singen, Klavierspiel, Vorlesen, Ernährung

Bespiel für die Zusammenarbeit mit pädagogischen Ausbildungsstätten

Zwischen dem Kinderhaus und der Frauenschule für sozialpädagogische Berufe in Weimar, Leiterin Wilhelmine (Mintje) Bostedt (1897-1955), bestand intensiver Austausch, Pädagoginnen und Praktikantinnen der Fachschule arbeiteten im Kinderhaus, Schlaffhorst-Andersen-Lehrerinnen unterrichteten am Seminar.

Adressen
von Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/innen, die für Kindertageseinrichtungen tätig sind



Seite zurück nach oben
© dba Geschäftsstelle        Holstenwall 12        20355 Hamburg         Telefon 040-35713800         Fax 040-35713803        info@dba-ev.de